spiritparks
by Günther Karner and Johannes Matthiessen

Organisationsentwicklung

Erhöhung des Bekanntheitsgrades und Verbesserung des Images

Mithilfe eines gut gestalteten SPIRIT PARKs kann ein Ort, eine Region oder eine Organisation ein verstärktes Interesse bei Medien bewirken. Gäste, Bewohner oder Mitarbeiter/innen finden über das Fokusthema ein Feld, über das sie sich (mitunter kontrovers) austauschen können. So beginnt ein sich wechselseitig befruchtender Kommunikationskreislauf. Das Image des Ortes, der Region oder der Organisation entwickelt sich im Idealfall in Richtung „innovativ, konstruktiv, attraktiv, ganzheitlich, nachhaltig etc.“ weiter.

 

Ganzheitliche Identitäts- und Standortentwicklung

„Krisenregionen“, Regionen, mit geringer Kaufkraft, wenig Wachstum, geringem Innovationspotenzial, hoher Arbeitslosigkeit, hohen Pendlerraten, einem hohen Suchtverhalten etc. bedürfen meist inspirierender Ansätze, um aus ihrer Lethargie herauszukommen. Ein neuer SPIRIT PARK kann dabei einen Beitrag leisten. Durch die starke Fokussierung auf ein Leitthema (im Idealfall mit Regionsbezug) können konstruktive Zukunftskräfte freigesetzt werden. Diese können abwärts drehenden Entwicklungsspiralen eine andere Richtung verleihen. Gleichzeitig kann ein Ort, eine Region oder Organisation mit dem Leitthema des SPIRIT PARKs ein neues Profil erhalten. Und dies ist wiederum die Voraussetzung, um auch im Wettbewerb reüssieren zu können.

Führende Orte, Regionen oder Organisationen können durch einen SPIRIT PARK ihr Leitthema noch intensiver in den Vordergrund stellen, „erhellen“ und umfassend weiterbearbeiten. Sie können aber auch neue Fokus- bzw. Zukunftsthemen in den Mittelpunkt ihres SPIRIT PARK Projektes rücken.

 

SPIRIT PARKs als Entwicklungsinstrument

SPIRIT PARKs können neue Entwicklungsprozesse in Menschen, Regionen und Organisationen anstoßen und auslösen. In ihnen ruht eine große Initialkraft.

SPIRIT PARKs können aber auch laufende Entwicklungsprozesse unterstützen und impulsieren, in dem sie das jeweilige Fokusthema einer Organisation oder Region auf eine aufmerksamkeitserregende Weise „angreifbarer“ machen. Mit dem jeweiligen Leit- oder Fokusthema bietet ein SPIRIT PARK eine Plattform, auf deren Basis u.a. begleitende Angebote, Veranstaltungen, Projekte etc. lanciert werden können.

SPIRIT PARKs sollen bewusst keine „Stand alone Lösung“ darstellen, sondern immer vernetzt mit den Anforderungen der jeweiligen Region oder Organisation entwickelt werden!

 

Herzplatz“ und Begegnungsstätte

Viele Orte, Regionen oder Organisationen verfügen über Zentren. Diesen Zentren fehlt jedoch mitunter die „Herzensqualität“ und Wärme. Die gegenwärtige Zweckarchitektur nimmt auf diese Qualitäten meist zu wenig Bedacht. Ein SPIRIT PARK kann für Orte, Regionen und Organisationen die lebensnotwendige Funktion eines Herzplatzes übernehmen, wo die wichtigsten zwischenmenschlichen Lebensfunktionen stattfinden.